Beratung

Beratung ist ein wichtiger Punkt bei der barrierefreien Umsetzung von Projekten. Für die folgenden Projektarten biete ich ihnen meine umfangreiche Beratung an:

Internetpräsenzen

Um eine barrierefreie Internetpräsenz zu erstellen, müssen viele Dinge beachtet werden. Dazu zählen nicht nur Kenntnisse im Bereich HTML Programmierung und CSS Einsatz, sondern auch die Richtlinien für barrierefreie Internetpräsenzen des W3C Konsortiums - die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 und die Barrierefreie Informationstechnikverordnung (BITV) 2.0.

Durch meine Kenntnisse in all diesen Bereichen kann ich Ihnen eine optimale Beratung bieten, wenn es um die barrierefreie Umsetzung Ihres Webprojektes geht. Dadurch, dass ich selber blind bin, betrachte ich all die Punkte nicht nur von der theoretischen, sondern insbesondere von der praktischen Seite. Denn nicht immer ist ein stimmiges und gutes theoretisches Konzept auch so gut wie die wirkliche Erfahrung des Benutzers.

Smartphone-Apps

Smartphones haben mittlerweile einen hohen Stellenwert in unserem Leben eingenommen. Auch eingeschränkte Menschen nutzen Smartphones in ihrem Alltag, wie jeder andere auch.

Doch auch bei der Gestaltung und Erstellung von Smartphone-Apps gilt es Punkte der Barrierefreiheit zu beachten, damit eingeschränkte Menschen nicht ausgeschlossen werden.

Der Beratungsfokus liegt bei den Apps ganz besonders auf der Zugänglichkeit für seheingeschränkte und blinde Menschen, denn hier ist der Sensibilisierungs- und Verständnisbedarf bei den Programmierern am größten.

Dabei konzentriere ich mich derzeit hauptsächlich auf das Betriebssystem Android, aber auch zu Apples iOS können sie meine Dienste in Anspruch nehmen.